14.9.09

no. 50

HALLELUJA!

Ich finde ja, dass die Schule eine ganz wunderbare Institution ist.
Alles ganz wunderbar: Man lernt neue Sachen, die mithilfe von Klausuren dann in regelmäßigen Abständen abgefragt werden. Man sieht seine Freunde da. Man sollte eigentlich rundum zufrieden sein.

Und warum ist es genau das Gegenteil?
Man is jeden verdammten Tag genervt, wenn man um halb sechs nach Hause kommt. Man denkt sich schon auf dem Nachhauseweg: Leckt mich doch alle!
Hausaufgaben sind sowieso überbewertet. Man zieht jeden Morgen dieselbe Fresse, weil man einfach keine Lust mehr hat.

Ich meine, wer hat daran denn noch Spaß? Hallo, das Schuljahr hat erst vor ungefähr einem Monat begonnen und jetzt schon gibt es Stress pur! Hausaufgaben machen, für Klausuren lernen, Protokolle und Mappen führen, HAUSARBEITEN SCHREIBEN! Ich meine. HAALLLO? Kennt irgendjemand ein NOCH DÜMMERES THEMA als Religious Diversity (RHETHORISCHE FRAGE!!)?

Fickt Euch Doch Alle. Ehrlich. Macht's Bitte Einfach, Ok?

Liebste Grüße, Julia.

1 Kommentar:

Fräulein Smilla hat gesagt…

du sprichst mir sowas von aus der seele!