28.2.10

no. 175

Ich war heute auf dem Flohmarkt und es war wunderbar! Wie ich das doch vermisst habe. Ich war mindestens 5 Monate auf keinem mehr! Hier meine Ausbeute:


Portemonnaie für 2€, Brosche für 3,50€, Taschenuhr für 3,50€ (oder 4,50€??), Rosenanhänger für 5€ (dazu brauche ich eine neue Kette, antikgold muss ich finden; leider ist das Foto nicht sonderlich gut geworden...) und mein Geburtstagsring, der kam noch mit aufs Foto, weil er gut reingepasst hat.






Von meinem kleinen Bruder am Freitag zum Geburtstag bekommen. Danke.

Ich bin sehr glücklich über die Sachen, sehr nützlich und meiner Meinung nach wunderhübsch!

Was haltet ihr von Flohmärkten? Geht ihr einfach so hin oder plant ihr, was ihr kaufen wollt? Was ist eure schönste oder liebste Errungenschaft vom Flohmarkt?

Kommentare:

Fräulein Smilla hat gesagt…

wunderschön!

ich find's ja auf flohmärkten manchmal etwas unübersichtlich, aber wenn man dann etwas gefunden hat ist man umso glücklicher.

Bibi & Elle hat gesagt…

ohhh... das sind schööne sachen *_*
leider ist hier grade nichts. ich mags auf flomärkten rumzugehn
aber gefunden hab ich bis jetzt leider noch nichts :'(

TheAnnieOC hat gesagt…

hier in garbsen kannst du nicht auf flohmärkte gehen, haha, da findet man nicht solche antiken sachen. aber ich beneide dich sehr. die uhr ist wunderschön! :)

Susie hat gesagt…

das sind wunderschöne sachen. und ich liebe es selbst auf einem flohmarkt zu stehen und seine sachen zu verkaufen. das macht echt spaß. :)

Maxx Goes USA hat gesagt…

Dein Bruder ist voll nett zu dir geworden, oder? Der Ring sieht auch voll gut aus.